Building Information Modeling


Ein zentrales Element im Planungs-, Bau- und Verwaltungsprozess ist Building Information Modeling (BIM) – ein Begriff, der für die digitale Transformation in der Baubranche steht. Mit BIM werden alle Ziele und Daten in Hinblick auf Design, Qualität, Terminierung und geschäftliche Aspekte digital erfasst und zusammengeführt. So entsteht ein virtuelles dreidimensionales Gebäudemodell. Bei der Simulation werden Zeit und Kosten als vierte und fünfte Dimension hinzugefügt. BIM ermöglicht eine effiziente und transparente Zusammenarbeit und einen verbesserten Workflow für alle Projektbeteiligten – über den gesamten Prozess der Planung, Errichtung und Verwaltung einer Immobilie oder eines Infrastrukturprojektes hinweg. Die Modellierung mittels BIM erfolgt zunächst virtuell und dann real, um Planungsfehler zu erkennen und zu korrigieren, bevor der tatsächliche Bauprozess eingeleitet wird. Als Pionier der BIM-Methode verfolgt die Nemetschek Group seit mehr als 30 Jahren diesen ganzheitlichen Ansatz.    



Referenzprojekte zum Thema:
Vectorworks

Sustainability

Allplan

OMNITURM

Allplan

The Circle