Vorstand Ernst Homolka verlässt Nemetschek AG

 

München, 13. Dezember 2011 – Ernst Homolka (45), Vorstand des Software-Anbieters Nemetschek AG (ISIN 0006452907), scheidet zum 31. Dezember 2011 aus dem Unternehmen aus. Er wird dem seit 1. November 2011 amtierenden Vorstandssprecher, Tim Alexander Lüdke, noch beratend zur Seite stehen und danach eine neue berufliche Herausforderung annehmen. Bis zur Bestellung eines Nachfolgers wird Tim Lüdke die Funktion des Finanzvorstands kommissarisch mit übernehmen.

Der Aufsichtsrat der Nemetschek AG dankt Ernst Homolka für die Zusammenarbeit und sein Engagement für die Nemetschek Gruppe. Homolka war seit 1999 in verschiedenen Leitungsfunktionen bei Nemetschek tätig. Im Januar 2007 wurde er zum Finanzvorstand und Sprecher des Vorstands der Nemetschek AG berufen. Ab Mai 2008 verantwortete er als Alleinvorstand alle Ressorts, bevor er ab 1. November 2011 wieder die Funktion des Finanzvorstands übernahm.