Prof. Georg Nemetschek mit Konrad-Zuse-Plakette ausgezeichnet

  • Ehrung der Verdienste zur Verbreitung des Lebenswerks von Konrad Zuse
  • Verleihung durch Oberbürgermeister der Stadt Hoyerswerda

München, 25. November 2013 – Prof. Georg Nemetschek, Unternehmer, Bauingenieur, Gründer und Mehrheitseigentümer der Nemetschek Gruppe ist mit der Konrad-Zuse-Plakette ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung wird alle zwei Jahre von der Stadt Hoyerswerda zu Ehren von Konrad Zuse und seinen Verdiensten, die er als Erfinder der ersten programmgesteuerten Rechenmaschine der Welt erworben hat, verliehen. Geehrt werden Persönlichkeiten, die das Lebenswerk von Konrad Zuse pflegen und verbreiten.

Die offizielle Ehrung durch den Oberbürgermeister Stefan Skora und die Eintragung ins Goldene Buch der Stadt Hoyerswerda fanden am Freitag, 22. November 2013, statt. Mit der Auszeichnung an Prof. Nemetschek werden seine Verdienste zur Fortführung der Erfindung von Konrad Zuse und Nemetscheks Engagement für die Nachwuchsforderung von jungen Menschen gewürdigt.

Der Kreis schließt sich:

  • Konrad Zuse, Bauingenieur und Erfinder des ersten funktionsfähigen Computers, legte den Grundstein für die Nutzung von PCs in der Bauindustrie.
  • Prof. Georg Nemetschek, Bauingenieur und Pionier bei der Entwicklung der ersten CAD- und CAE-Softwarelösung, setzt Maßstäbe bei der Optimierung des Planungs-, Bau- und Managementprozesses.
  • Als „Visionär und erfolgreicher Unternehmer bei der Entwicklung der Informationstechnologie im Bauwesen“ erhält Prof. Nemetschek im Jahr 1997 die Konrad-Zuse-Medaille.
  • Das Nemetschek-Haus wird am Konrad-Zuse-Platz in München erbaut und 2001 bezogen.
  • Prof. Nemetschek wird 2013 mit der Konrad-Zuse-Plakette geehrt.

Die Stadt Hoyerswerda verleiht die Konrad-Zuse-Plakette bereits seit zwölf Jahren. Prof. Nemetschek findet sich als Preisträger in ausgezeichneter Gesellschaft. Vorgänger war u.a. der ehemalige Bundespräsident Roman Herzog.

Bilder zur Preisverleihung in Hoyerswerda sind unter folgendem Link abrufbar: www.nemetschek.com/home/presse/pressebilder.html