Ein sichtbares Zeichen für ein ganzheitliches Angebot

Projekt: Universitätsklinikum Tübingen, Gesundheitszentrum

Architekt: wörner traxler richter, Frankfurt, Deutschland

Bauherr: Universitätsklinikum Tübingen

Beteiligte Nemetschek Marke: ALLPLAN

Reha-Bereich erfüllt alle Patientenwünsche

Mit dem Gesundheitszentrum des Universitätsklinikums Tübingen hat das Architekturbüro wörner traxler richter eine städtebauliche Besonderheit entworfen: Seine außergewöhnliche Gestaltung gibt dem Campus eine neue, identitätsstiftende Adresse. Ein Großteil der Räume ist direkt auf der Eingangsebene angesiedelt und schnell erreichbar. Sechs Themenhöfe mit viel Luft und Licht flankieren die hellen Behandlungsräume und können für eine Therapie im Freien genutzt werden. Die Fassade des kompakten siebengeschossigen Turms ist von verschieden großen, quadratischen Fenstern geprägt. Sie wirken wie Bilderrahmen, die den Blick auf das Landschaftsbild der Umgebung fokussieren.