Building Information Modeling


Ein zentrales Element im Planungs-, Bau- und Verwaltungsprozess ist Building Information Modeling (BIM) – ein Begriff, der für die digitale Transformation in der Baubranche steht. Mit BIM werden alle Ziele und Daten in Hinblick auf Design, Qualität, Terminierung und geschäftliche Aspekte digital erfasst und zusammengeführt. So entsteht ein virtuelles dreidimensionales Gebäudemodell. Bei der Simulation werden Zeit und Kosten als vierte und fünfte Dimension hinzugefügt. BIM ermöglicht eine effiziente und transparente Zusammenarbeit und einen verbesserten Workflow für alle Projektbeteiligten – über den gesamten Prozess der Planung, Errichtung und Verwaltung einer Immobilie oder eines Infrastrukturprojektes hinweg. Die Modellierung mittels BIM erfolgt zunächst virtuell und dann real, um Planungsfehler zu erkennen und zu korrigieren, bevor der tatsächliche Bauprozess eingeleitet wird. Als Pionier der BIM-Methode verfolgt die Nemetschek Group seit mehr als 30 Jahren diesen ganzheitlichen Ansatz.    



Referenzprojekte zum Thema:

Erstes Museum in Passivhausbauweise

Der Neubau des Kunstmuseums Ravensburg im Süden Deutschlands ist das weltweit erste zertifizierte Museum in Passivhausbauweise und wurde sowohl mit dem Deutschen...

mehr

Groß angelegte städtische Einheit entsteht mit Open BIM

Die Metropolregion Helsinki gehört zu den am schnellsten wachsenden Regionen Europas. Das nur drei Kilometer von Helsinkis Innenstadt entfernte...

mehr

Präzise wie ein Schweizer Uhrwerk

Ein Jahrhundertprojekt, das Ende der 90er Jahre an mehreren Stellen in Angriff genommen wurde nähert sich mit der Inbetriebnahme im Dezember 2016 seinem vorläufigen...

mehr

Multifunktionelles Gebäude mit Portalfunktion für den Campus

Ein unregelmäßiger Polyeder aus sich überschneidenden Granitebenen wird durch Spalten aus Glas aufgebrochen, um der Sonne den Innenraum zu...

mehr

Wegweisende Planung und Projektausführung mit Open BIM

In Hasselt, Belgien, entsteht unter der Leitung des Architektenteams um Jaspers-Eyers, MASS Architects und Michel Janssen ein neues kommunales...

mehr

Neues Gewand für Fußball-Ikone Santiago Bernabéu

Das 1947 eingeweihte und seither mehrfach renovierte und ausgebaute Stadion, das zu Ehren des spanischen Fußballstars Santiago Bernabéu benannt ist,...

mehr

Für Hörgenuss sorgt Birnenholz

In der Kulturlandschaft Felsenau liegt das österreichische Feldkirch, dessen Veranstaltungshaus nach Abriss des Vorgängers komplett neu gebaut wurde. Was mit seiner...

mehr

Ein Wochenendhaus der Extraklasse

Dieses Wochenendhaus für die ganze Familie liegt auf South Pender Island, British Columbia. Das Gebäude misst etwa 750 Quadratmeter und folgt einem einfachen...

mehr

Ökologische Zusammenhänge zwischen zwei Flüssen

Im Rahmen des Weltprogramms „man and biosphere“ der UNESCO, der Bundesgartenschau 2015 (BUGA2015) und dem Konzept „Natura 2000“ entstand mitten im...

mehr

Die ältesten Nachweise kreativer Intelligenz

Die Schöninger Speere und andere Holzgeräte machen die Fundstelle zu einem weltweit einzigartigen Ort, an dem man erfährt, wie der Homo heidelbergensis...

mehr

Geräumige Sitzungssäle fördern modernen Parlamentsbetrieb

Ganz nach dem Vorbild des Potsdamer Landschlosses aus dem 18. Jahrhundert, wurde das neue Gebäude des brandenburgischen Landtags in Potsdam...

mehr

Die Alleebäume zum Vorbild

Bei der Gestaltung der neuen Festhalle Neckartailfingen spielte die idyllische Umgebung mit der wunderschönen alten Neckarallee und dem Fluss selbst eine entscheidende...

mehr

Hausgrundriss orientiert sich an Ackerfurchen

Das vom Architekturbüro LEVENBETTS entworfene Wohnhaus steht in Columbia County in den USA. Geplant mit Vectorworks, fügt sich das moderne, nach strengen...

mehr

Energetische Vernetzung im Nahwärmenetz

Aufgabenstellung war bei diesem Projekt, die gemeinsame Wärmeersorgung eines Grundschulareals mit angrenzendem Wohngebiet unter Einsatz erneuerbarer Energien....

mehr

Ein Meilenstein hochalpiner Architektur

Auf 2.883 m über dem Meer liegt die Monte Rosa Hütte, eingebettet zwischen den Gletschern der Walliser Alpen in der Schweiz, wie ein schimmernder Bergkristall....

mehr

Reha-Bereich erfüllt alle Patientenwünsche

Mit dem Gesundheitszentrum des Universitätsklinikums Tübingen hat das Architekturbüro wörner traxler richter eine städtebauliche Besonderheit entworfen:...

mehr

Helles Ambiente

Das Einkaufszentrum Rheinpark eröffnete in den 70er-Jahren im schweizerischen St. Margrethen. Drei Jahrzehnte später entsprach die Shopping-Mall nicht mehr den Ansprüchen verwöhnter...

mehr

Paris wächst in den Himmel

Nach mehr als 30 Jahren ermöglicht eine Änderung in der Stadtplanung den Bau des 50 Meter hohen Wohn- und Geschäftshauses ZAC Masséna am linken Ufer der Seine in Paris. Die...

mehr

Ökologisches Holzhochhaus mit Minergie-Zertifikat

Das Wohn- und Geschäftsgebäude "Mehrfamilienhaus Holzhausen" im Schweizer Steinhausen belegt eindrücklich die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten...

mehr

Wenn ein Kunstwerk Pate steht

Die Inspiration zu diesem Gebäude, beruht auf einer Plastik des amerikanischen Bildhauers Isamu Noguchi. Sie erinnert an eine Schlange, deren aufgereckter Hals und Kopf...

mehr

"Grüne Architektur" und Denkmalpflege

Der Campus des Red River College in Winnipeg, Kanada, ist ein modernes Bildungszentrum für Wirtschaft, Multimedia und Informationstechnologie. Das Gebäude wurde...

mehr
Vectorworks

Sustainability

Auszeichnung mit einem der Environment Top Green Projects Awards

Stillwell Avenue auf Coney Island ist die größte oberirdische Haltestelle im New Yorker U-Bahn-Netz. Für den Neubau dieses wichtigen...

mehr

Gefördertes Passivhaus Bauprojekt erhielt Energy Globe Vienna Award

Das 2007 mit dem renommierten Umweltpreis Energy Globe Vienna Award ausgezeichnete Projekt "Haus am Mühlweg in Wien" wurde von der...

mehr

1.700 Bäume für ein gutes Klima

Der Sagamihara Campus der Aoyama Gakuin University nahe Tokio umfasst 20 Gebäude auf über 160.000 m² Fläche und bietet Platz für etwa 10.000 Studenten und Lehrkräfte....

mehr

Campus Lichtwiese der TU Darmstadt erhält "Deutsches Gütesiegel Nachhaltiges Bauen"

Die TU Darmstadt erhielt für den Neubau des Fachbereichs Bauingenieurwesen auf dem Campus Lichtwiese das "Deutsche...

mehr

Geometrie und Gebäudetechnik garantieren Nachhaltigkeit

2007 beauftragte die E.ON Kraftwerke GmbH im oberbayerischen Zolling das Münchner Architekturbüro Boesel Benkert Hohberg mit der energetischen...

mehr

Das Zweifamilienhaus als Kraftwerk

Das Wohnhaus im baslerischen Riehen setzt als erstes Plusenergiehaus in der Schweiz neue Maßstäbe. Wie ein kleines Kraftwerk produziert es die Energie für Heizung,...

mehr

Bowden Centre gewann die angesehensten Architekturpreise Australiens

Das im Februar 2007 fertig gestellte Bowden Centre ist ein neues Bildungs- und Mehrzweckgebäude im Mount Annan Botanic Garden in...

mehr

Mathias P Nilsson is a lucky man. He works in probably the best project room I have ever seen. It’s like the result of an interior designer’s perfect brief. On the one wall is an interactive screen...

mehr

“There’s no going back after using Solibri for 30 minutes.” states HKP’s BIM expert, architect Michael Palm. We spend time talking with Michael to better understand how him, HKP and Solibri are...

mehr

Örebro in Sweden is going through an exciting development as a knowledge city with the transformation of the expansive university campus. In 2010, JUUL | FROST Architects (JFA) won the competition for...

mehr

We meet Jonas Thornqvist in the clouds. Well, not literally but we’re on the top floor of the WSP Stockholm building. There’s a great view over the city and the interior design team must have taken...

mehr

Die Vorteile von BIM

„Dank BIM erreichen wir eine sehr hohe Kostengenauigkeit, die wir beim Projekt Giessenturm sowohl beim Vorprojekt wie auch beim Bauprojekt nutzten.“ – Matthias Moog, atelier ww...

mehr

Maybe others forget the ‘I’nformation in BIM but that’s what defines our models – we input as much information into them as possible and, of course, what is demanded by customers.” explains Jaakko...

mehr

We talk a lot about ‘quality’ here at Solibri. What is quality and why does it matter? How do you offer quality and how do you change the perception of quality in the construction industry? It was for...

mehr

Hoch hinaus

Das Zürcher Limmattal erhält seinen ersten Wolkenkratzer: Mit einer Höhe von 80 Metern kann der Limmat Tower zum Wahrzeichen der Stadt Dietikon, vielleicht der ganzen Region,...

mehr

Revitalizing the Space "Where the Waters Meet"

For the Australian landscape architecture and urban design firm McGregor Coxall, a design has to be more than just a quick solution to a client’s...

mehr
Allplan

OMNITURM

Nachwuchs für Frankfurts Skyline

Frankfurt am Main erhält mit dem OMNITURM ein ikonisches Bauwerk mit deutschlandweit einzigartiger Mischnutzung. 

Die Skyline von Frankfurt am Main ist europaweit...

mehr

While the names Justin Timberlake, Jay Z, Coldplay, Beyoncé, and Britney Spears conjure up images of incredible concert experiences, the lighting designers behind such great shows are often an...

mehr

For designers at ROJO Architecture, working in a space that's suited for play provides just the right mental break to spark their next great idea. Their office sits inside of what was once a busy...

mehr

Drei Jahrhunderte Brückenbau über den Firth of Forth

Die Queensferry Crossing in der Nähe von Edinburgh in Schottland ist eine Schrägseilbrücke mit drei über 200 m hohen Pylonen. Sie steht für eines...

mehr

Staumauerersatz am Grimelsee

Die Kraftwerke Oberhasli AG (KWO) mit Sitz in Innertkirchen im Kanton Bern betreibt im Grimsel- und Sustengebiet insgesamt zehn Kraftwerke, die mit Wasserkraft aus acht...

mehr

Ein spannender Weg über die Schlucht:
Die Taminabrücke im Kanton St. Gallen

Die Taminabrücke ist mit einer Bogenspannweite von 265 Metern, der Überbaulänge von 417 Metern und einer Höhe von 220...

mehr
Allplan

The Circle

Groß, größer, The Circle

„The Circle“ comes to live 

Das größte Hochbauprojekt der Schweiz wird Realität: Nach sechs Jahren intensiver Vorbereitung erfolgte Ende April 2015 der symbolische...

mehr

Anspruchsvolle Erschließung

Nach sechs Jahren intensiver Vorbereitung konnte Ende April 2015 der offizielle Startschuss für die Realisierung des Großprojektes „The Circle“ gefeiert werden.

Am Fuße...

mehr