Majestätisches Schloss ganz demokratisch belegt!

Projekt: Neubau Landtag Brandenburg, Potsdam, Deutschland

Bauherr: Landtag Brandenburg

Planung: Peter Kulka Architektur, Köln, Deutschland

Ingenieurbüro Medientechnik: Ingenieure Graner + Partner, Bergisch Gladbach, Deutschland

Bilder: Klaus-Dietmar Gabbert, Manuel Dahmann, Hans-Christian Schink

Beteiligte Nemetschek Marken: NEVARIS, Frilo Software

Geräumige Sitzungssäle fördern modernen Parlamentsbetrieb

Ganz nach dem Vorbild des Potsdamer Landschlosses aus dem 18. Jahrhundert, wurde das neue Gebäude des brandenburgischen Landtags in Potsdam entworfen. Ein modernes Schloss in neuem, demokratischem Licht. Der majestätische Landtag beherbergt neben einem Büro- und Verwaltungstrakt den großen Plenarsaal mit moderner Lichtkuppel, den Landespressekonferenzraum, sowie 14 Sitzungsräume und zahlreiche repräsentative Foyers.