Ulrike Beringer verantwortet Unternehmenskommunikation für die Nemetschek Group

 

München, 16. Februar 2017 – Die Nemetschek Group, Softwareanbieter für die AEC-Industrie, erweitert ihr Corporate Team. Ulrike Beringer verantwortet als Manager Corporate Communication und PR seit Kurzem die Unternehmenskommunikation der Gruppe.

Die Nemetschek Group liefert Softwarelösungen für die gesamte Wertschöpfungskette der AEC-Branche (Architecture, Engineering und Construction). Die strategische Management-Holding mit Sitz in München und Washington steuert die 14 eigenständigen Marken und übernimmt zentrale Funktionen wie Corporate Finance und Controlling, Investor Relations und Unternehmenskommunikation, Market Research und Development, Human Resources sowie Corporate Audit und Compliance für die Gruppe.

Hauptfokus von Ulrike Beringer ist die stärkere interne Verzahnung der Tochterunternehmen sowie die externe Positionierung der Nemetschek Group zu Themen wie Digitalisierung der Baubranche, Reduzierung der Komplexität von Bauvorhaben sowie Qualitätssicherung, vor allem in den Hauptmärkten Europa und USA. Beringer begann ihre Karriere in der Software-Industrie und war zuletzt als Director Corporate Communication bei Diaverum, einem weltweiten Betreiber von Dialysezentren, tätig.

Aufgrund des anhaltenden Wachstums der Nemetschek Group werden auch zahlreiche weitere Bereiche personell verstärkt. Alle aktuellen Stellenanzeigen finden sich unter Nemetschek Group Karriere.