Nemetschek Group führt Aktiensplit erfolgreich durch

  • Aktiensplit im Verhältnis 1:4 durchgeführt
  • Grundkapital steigt auf 38.500.000

München, 30. Juni 2015 – Die Nemetschek Group (ISIN 0006452907) teilt mit, dass der von der Hauptversammlung beschlossene Aktiensplit im Verhältnis von 1:4 mit heutigen Datum umgesetzt worden ist. Jeder Aktionär hat je gehaltener Nemetschek Aktie ohne Zuzahlung drei weitere Nemetschek Aktien erhalten. Das Kursniveau je Aktie hat sich bei insgesamt gleichbleibendem Gesamtwert für die Aktionäre rechnerisch entsprechend geviertelt. Der Aktiensplit soll den Handel der Nemetschek Aktie weiter fördern und sie für die Anleger noch attraktiver machen. Das Grundkapital der Nemetschek AG hat sich in Folge des Splits von 9.625.000 auf 38.500.000 vervierfacht.