Nemetschek Group mit neuem Corporate Design

Neues Erscheinungsbild unterstreicht starke Stellung in der AEC-Industrie und Positionierung als international führende Software-Gruppe

München, 11. Dezember 2014 – Die Nemetschek Group (ISIN 0006452907) präsentiert sich im neuem Corporate Design. Hauptelemente sind das neue Logo und die neue Internetpräsenz, die die Ausrichtung der Gruppe als international führender Softwarehersteller für den gesamten Lebenszyklus von Gebäuden unterstreicht. Der Zusatz „Group“ verdeutlicht die Konzernstruktur einer strategischen Muttergesellschaft mit starken, unabhängigen Marken.

Die internationale Ausrichtung der Nemetschek Group und die Zusammengehörigkeit der Marken werden künftig in einer weltweit einheitlichen Außendarstellung deutlich: Jede Marke wird im Laufe des nächsten Jahres in ihrem Erscheinungsbild den Zusatz „A NEMETSCHEK COMPANY“ ergänzen. Damit treten die Marken als Gesicht zum Kunden mit ihren individuellen Stärken in den Vordergrund, differenzieren sich voneinander und sind zugleich als Mitglieder einer internationalen Unternehmensgruppe stark positioniert und als Nemetschek Marken erkennbar.

Parallel zum neuen Logo wurde der Internetauftritt www.nemetschek.com komplett überarbeitet: Klare Strukturen, eine neue Bildsprache mit starker visueller Darstellung und ein schneller Zugriff auf alle wesentlichen Informationen sind Kern des neuen Auftritts. „Mit dem neuen Erscheinungsbild verbessern wir unsere Wahrnehmung im internationalen AEC-Markt als Gruppe mit starken Marken und schaffen gleichzeitig eine Verbundenheit aller Marken“, so Patrik Heider, Sprecher und CFOO der Nemetschek Group. „Der Internetauftritt zeigt ganz klar, wo unsere Kompetenzen liegen und welchen Mehrwert wir durch unsere Gruppenstärke den Kunden bieten: ein breites Spektrum an Open BIM-Softwarelösungen für alle Phasen im Bauprozess“, kommentiert Heider das neue Corporate Design.