Für bessere Interoperabilität: Nemetschek tritt dem internationalen strategischen Beratergremium von buildingSMART bei

 

München, 9. Juli 2014 – Die Nemetschek AG (ISIN 0006452907) hat heute bekannt gegeben, dass sie, gemeinsam mit Autodesk, Trimble und HOK, dem neuen Beratergremium von buildingSMART International als Gründungsmitglied beigetreten ist, um die Interoperabilität zwischen den Akteuren im Bauwesen weiter zu fördern.

Das Ziel des von buildingSMART International initiierten strategischen Beratergremiums ist es, eine Gruppe von namhaften Vertretern aus international führenden Unternehmen zusammenzubringen, die im Bauwesen tätig sind oder ihm zuarbeiten. Beabsichtigt ist, die Geschäftserfahrungen der wichtigsten Akteure in dieser Branche mit der Vision von buildingSMART – nämlich ein universelles Kollaborationsformat für Gebäudemodellierung zu schaffen – zu verschmelzen und so den effizienten und qualitätsvollen Informationsaustausch zwischen den verschiedenen Softwarelösungen zu ermöglichen.

Viktor Várkonyi, Mitglied des Vorstands der Nemetschek AG, sagte dazu: „Die Nemetschek Gruppe begrüßt diese strategische Initiative. Nemetschek und buildingSMART verfolgen dasselbe Ziel: sicherzustellen, dass offene Standards wie IFC und BCF zum unangefochtenen Standard für modellbasierte Kollaborationen in der AEC-Branche werden. Und schließlich möchten wir sicherstellen, dass die Endverbraucher ihre kollaborativen Workflows auf der Grundlage des qualitativ höchstmöglichen, neutralen Datenaustauschs aufbauen können. Die Garantie unseres Erfolgs liegt darin begründet, dass alle Marken der Nemetschek Gruppe sich genauso wie Autodesk und Trimble diesem einen Ziel verschreiben.“

Zusätzlich zu den Datenformatstandards stellt die Weiterentwicklung des Engagements für den Einsatz solcher offenen Standards eine ebenso wichtige Erfolgskomponente dar. Eine eng damit verbundene, bedeutende Rolle des strategischen Beratergremiums wird es sein, die Organisation buildingSMART International bei der Verbreitung ihrer Marktaktivitäten zu beraten. Nemetschek begrüßt die unmittelbare Priorität von buildingSMART International, die Mitgliedschaft im strategischen Beratergremium auf Consultants, Bauunternehmer, Produkthersteller, Betreiber und Unternehmenseigner, die alle wichtigen Vertikalen der AEC-Branche darstellen, auszuweiten.